Synthetische Mittel zur Erektionssteigerung und pflanzliche Potenzmittel im Vergleich

poradmin   April 12, 2016   Kommentare deaktiviert für Synthetische Mittel zur Erektionssteigerung und pflanzliche Potenzmittel im Vergleich

Mittel für eine stärkere Potenz im Vergleich.

Bei der Suche nach dem richtigen Potenzmittel gilt es zu beachten, das sysnthetische Potenzmittel wie Cialis oder Viagra zwar meist sehr gute Erektionshilfen darstellen, ihre Wirkung aber nur von kurzer Dauer ist und nach wenigen Stunden wieder verpufft und sich also hiermit keine dauerhafte Verbesserung einstellen lässt.

Früher dachte man häufig, das natürliche Potenzmittel weniger gut wirken, weil sie eben „nur“ natürlich sind. Doch wissenschaftliche und ärztliche Tests und Untersuchungen belegen das genaue Gegenteil.

Heute wissen wir, das qualitativ hochwertige natürliche Potenzmittel nicht nur wirkungsvoll potenzsteigernd sein können, sondern vor allem auch nachhaltig und weit universeller wirken, was bei den chemischen Potenzmittel-Medikamenten überhaupt nicht der Fall ist.

Will man die allgemeine körperliche Potenz, die dauerhafte Erektionsfähigkeit, die natürliche Testosteronbildung und die Sperminenproduktion dauerhaft und nachhaltig verbessern, sind natürliche Potenzmittel bei weitem wirkungsvoller als die chemische Konkurrenz.

Doch wie bereits erwähnt, tummeln sich gerade auf diesem Markt leider auch viele schwarze Schafe. Es gilt also, das „richtige“ Mittel zur Potenzsteigerung zu finden. Die erfolgreichsten und nachweislich wirkungsvollsten natürlichen Potenzmittel basieren fast alle auf den überlieferten, oft jahrtausende alten Traditionen alter Kulturen.

So zählen Maca, Tribulus Terrestris (auch Tribulus Extrakt), Muira Puama, Avena Sativa zu den bewährten natürlichen Potenzmitteln mit tatsächlich erstaunlicher Wirkung, die inzwischen sogar in umfassenden Studien verschiedener Universitäten wissenschaftlich bestätigt wurde.

In modernen natürlichen Potenzmitteln wie Androxan können wir heute diese Wirkstoffe durch moderne Herstellungsverfahren noch besser extrahieren und konzentrieren. Auch die richtige Kombination dieser Wirkstoffe ist sehr wichtig. Einfach nur eine Macaknolle zu kauen hilft nämlich auch nicht viel weiter.

Damit setzen neueste medizinische und wissenschaftliche Erkenntnisse einen Trend fort, der weg von synthetischen Präparaten und hin zu modernen, hochkonzentrierten natürlichen Potenzmitteln mit gesunder, und breit angelegter potenzfördernder Wirkung geht.

Das in Deutschland entwickelte und hergestellte Potenzmittel Androxan kann beispielsweise den Blutfluss zum Penis verbessern – und zwar dauerhaft. Gleichzeitig unterstützt Androxan aber auch die natürliche Testosteronbildung im Körper, fördert die Spermienproduktion in den Hoden und verfügt über das in Androxan enthaltene Maca über eine stresshemmende Wirkung.